Augmented Reality

Das steckt dahinter!

Augmented Reality im Einsatz

Definition, Funktion und Anwendung – ein Überblick

Jeder redet von AR, VR, MR und oft werden die drei Begriffe verwechselt, vermischt oder falsch verstanden. Wir klären auf und starten mit Augmented Reality!

Augmented Reality heißt „erweiterte Realität“

Augmented Reality – übersetzt heißt das „erweiterte Realität“

Augmented Reality eine Technik, bei der die reale Welt um zusätzliche digitale Informationen erweitert wird – dreidimensional und in Echtzeit! Das können Texte sein, Videos, Animationen oder 3D-Objekte. Das Live-Bild der Kamera auf dem Smartphone oder Tablet wird durch virtuelle Elemente, die auf dem Display erscheinen, ergänzt. Der User konsumiert nicht mehr passiv, sondern agiert aktiv. Und das eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten für Marketing, Vertrieb und Handel!

Marker-basierte AR

Möglichkeit 1: Marker-basierte AR

Marker sind visuelle Trigger, die von der Kamera des mobilen Endgerätes identifiziert werden und die Anzeige der virtuellen Zusatzinformation auslösen. Diese können ganz unterschiedlich sein: ein Bild, ein Icon, eine Grafik in einer Broschüre zum Beispiel, ein Aufkleber an einem Bauteil, aber auch kleine Objekte.

WACKER Automotive AR
Markerless-AR

Möglichkeit 2: Markerless-AR

Markerless-AR funktioniert ohne einen visuell hinzugefügten Marker. Hier erfasst und erkennt die Kamera des Smartphones oder Tablets zunächst die Oberflächenstruktur auf der das Objekt platziert werden soll. Das kann ein Schreibtisch sein, ein virtuelles Exponat auf einer Stele, die Wand des Meetingraums … Das Objekt erscheint nun auf dem Display des mobilen Gerätes.

Markerless AR Beispiel
Die App als Plattform für AR-Inhalte

Die App als Plattform für die AR-Inhalte

Um die AR-Inhalte abzurufen, wird lediglich eine App auf dem Smartphone oder Tablet benötigt. Online oder Offline ist nur eine Frage des Datenvolumens.

WACKER AR Kalender Heißluftballons

Sie wollen überzeugen? Den Kunden, ihre Partner oder Mitarbeiter für Ihre Marke, ihr Produkt begeistern? Das funktioniert vor allem, wenn Sie gute Argumente liefern. Argumente, die auch visuell erklären.

AR macht Spaß

Die erste Annäherung – AR macht Spaß

Den Fun-Faktor nicht vergessen: Um die Technologie zu akzeptieren, muss der AR-Nutzer zunächst ihre vielfältigen Möglichkeiten kennenlernen und die geforderte Interaktion mit dem Endgerät ausprobieren und selbst erfahren. Objekte bewegen, manipulieren, neu platzieren oder Filme und Animationen abrufen – Gamification ist hier das Stichwort, also spielerisch an die Sache ran gehen!

WACKER AR Kalender Tukan
Lehren, lernen, trainieren mit AR

Weiterbilden – Lehren, lernen, trainieren mit AR

Digitale Bildung wird anschaulicher und greifbarer: Vorgänge lassen sich animieren und am realen Objekt platzieren; der Nutzer löst die Aktionen selbst aus und kann das Tempo bestimmen.

Lehren, lernen, trainieren mit AR
AR erweitert die Bedienungs- und Montageanleitung

Den Service unterstützen – AR erweitert die Bedienungs- und Montageanleitung

Welches Öl muss nachgefüllt werden? Wo befindet sich das Hydraulikaggregat? Mit welchem Drehmoment muss die Schraube angezogen werden? Virtuelle Wartungs- und Instandhaltungstipps direkt an der Maschine, am Bauteil etc. vor Ort.

AR erweitert die Bedienungs- und Montageanleitung
AR begeistert Ihre Kunden

Argumente liefern – AR begeistert Ihre Kunden

Präsentieren, überraschen, überzeugen: AR macht Unsichtbares sichtbar und bietet ganz neue Einblicke in das Produkt. Maschinen und Bauteile werden transparent, Komponenten beschriftet und Röntgenansichten von komplexen Objekten gezeigt. Verkaufsargumente, die der Kunde selbstständig abruft und die der Auslöser für die Kontaktaufnahme sind.

AR begeistert Ihre Kunden
AR hilft bei der Orientierung

Navigieren – AR hilft bei der Orientierung

Ob Werksführung, Lagerhaltung oder einfacher Wegweiser: mit Hilfe von AR ist das Zurechtfinden in der realen Welt ganz leicht.

AR hilft bei der Orientierung
3D-Objekte

Durch 3D-Objekte – der klassische Anwendungsfall

Abbildungen in einer Broschüre werden dreidimensional, z.B. durch aufbereitete 3D-Modelle aus Konstruktionsdaten oder durch neu erstellte 3D-Objekt.

3D-Objekte
Filme

Durch Filme – den Bezug zur Realität herstellen

Durch die Integration von Filmmaterial lassen sich Informationen noch dichter und lebendiger präsentieren.

3D-Animationen

Durch 3D-Animationen – das präsentierte Objekt im Nutzungskontext

Linear ablaufende Animationen stellen komplexe Abläufe anschaulich dar.

Texte, Beschriftungen, Icons und Symbole

Durch Texte, Beschriftungen, Icons und Symbole

Micro-Texte und –grafiken dienen der Orientierung, ermöglichen Hilfestellung und erklären die unmittelbare Umgebung des Nutzers.

AR Marker
Augmented Reality (AR)

Augmented Reality (AR)

Der Nutzer bleibt in der echten Welt verhaftet und erhält über mobile Geräte digitale Zusatzinformationen.

Mehr dazu auf unseren Projektseiten:

Virtual Reality (VR)

Virtual Reality (VR)

Virtuelle Welt und echte Welt sind voneinander strikt getrennt. Über eine VR-Brille, die das Sichtfeld komplett abdeckt, taucht der Nutzer in eine virtuelle Welt ein – ein Paralleluniversum, das ihn in 360° umgibt.

Mehr dazu auf unseren Projektseiten:

Mixed Reality (MR)

Mixed Reality (MR)

Die Mischung von AR und VR. Microsoft erfand den Begriff eigens für die von ihnen entwickelte HoloLens-Brille. Diese ermöglicht die natürliche Wahrnehmung des realen Raums und macht gleichzeitig virtuelle 3D-Objekte, Texte, Bilder, Filme oder Animationen sichtbar.

Mehr dazu auf unseren Projektseiten:

Kontakt

stodt GmbH
Schanzenstraße 35
51063 Köln

Fon: +49 221 222514-30
Fax: +49 221 222514-50
Mail: info@stodt.de

Geschäftszeiten
Mo. – Do.: 8:30 – 17:00 Uhr
Fr.: 8:30 – 16:00 Uhr

Teilen

Wir verwenden sogenannte Cookies und andere Technologien, um Ihnen bestimmte Dienste anzubieten und das Benutzererlebnis zu verbessern. Dazu messen und analysieren wir unter anderem das Verhalten auf der Webseite. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .