Virtual Reality für WACKER

Lösungen von morgen

virtueller Wohnraum mit Blick auf eine Megacity bei Nacht

„Sind Sie bereit? Wir nehmen Sie nun mit auf eine Reise um die Welt.“ WACKER geht gemeinsam mit stodt innovative Wege in der Kundenkommunikation: So nimmt die WACKER Construction-VR Sie als Betrachter mit auf eine virtuelle, geführte Reise um den Globus. Mit der Virtual-Reality-Anwendung ließen wir lokale Herausforderungen der Bauindustrie und passende Lösungen von WACKER zu einem einzigartigen immersiven und informativen Erlebnis verschmelzen.

Strategie

  • Projektmanagement
  • Markenentwicklung
  • ...

Produktion

  • Ideenfindung
  • Immersive Design
  • Anwendungsentwicklung
  • Technische Konzeption
  • ...

Kunden

  • WACKER
  • Chemie
  • ...
virtuelle Großstadt

Die VR-Simulation führt den Nutzer sukzessiv durch fünf Szenarien, in denen aktuelle Herausforderungen aus der Bauindustrie in eindrucksvollen Bildern visualisiert werden. Hier sehen Sie unsere Megacity.

virtueller Regenwald

In unserem Tropenszenario zeigen wir, wie WACKER in Gegenden mit hoher Luftfeuchte nachhaltige Lösungen für den Bautenschutz durch hydrophobierende Imprägnierungen bietet.

virtuelle Wüste

In dieser Wüstenlandschaft zeigen wir, wie WACKER Produkte die Verarbeitungszeiten von Trockenmörtel signifikant verändern und sowohl Haftung als auch Haltbarkeit bei großer Hitze verbessern.

virtuelle Winterlandschaft mit Polarlichtern

Abkühlung gefällig? Etwas frischer wird es in unserer Winterwelt. WACKER hilft hier mit thermischen Isoliersystemen und wasserabweisenden, atmungsaktiven Siliconharzfarben, Kälte außerhalb Ihrer vier Wände zu lassen.

virtuelle Unterwasserwelt

Geflutete Großstädte wie diese, in denen Regenwasser nicht im Boden versinken kann, bleiben dank WACKER und der Sponge-City-Technologie virtuell. Durch die Produkte von WACKER ist es möglich, offenporigen Dränbeton mit hoher mechanischer Belastbarkeit herzustellen.

Was in den 80er Jahren noch nach Science-Fiction klang ist aktuell auf dem besten Weg, unseren Alltag zu prägen:

Welten, die die Außenwelt überlagern oder ersetzen …

Virtual Reality (kurz VR) bezeichnet die Darstellung und Wahrnehmung einer computergenerierten, interaktiven Umgebung und deren physikalischer Eigenschaften. Kurz gesagt: Die tatsächliche Außenwelt wird durch eine andere, künstliche Realität überlagert, die in den Wahrnehmungsfokus rückt.

Nutzer tragen dabei eine Brille, die das Sichtfeld komplett abdeckt. Diese Brillen registrieren Kopfbewegungen und passen Foto oder Videoaufnahmen entsprechend an, was das Gefühl erzeugt, sich direkt in der jeweiligen virtuellen Welt aufzuhalten – ein Zustand, der Immersion genannt wird.

Skizze einer VR-Brille

Erfahren statt sehen

Auf immersive Weise vermag die WACKER Construction-VR dem Betrachter auf diese Weise weit mehr zu zeigen, als es andere Medien aktuell können. So sind es diese teils überspitzten Bildwelten, die WACKER auf direkte, doch irreale Weise erfahrbar werden lässt.

virtueller Wohnraum mit Blick auf eine Großstadt
virtueller Wohnraum

Virtuelle Einblicke und erlebbare Lösungen

Extended-Reality-Technologien wie Augmented und Mixed Reality, als Brücken zwischen realer und digitaler Welt, und die VR haben enormes Potenzial. Für das Marketing eröffnen sie allesamt vollkommen neue Informationskanäle und Erlebniswelten – sie helfen, die Produkte des Chemieunternehmens Wacker so nicht länger abstrakt erscheinen, sondern sichtbar und sogar erfahrbar werden zu lassen.

Gemeinsam mit WACKER haben wir diese Reise in eine neue, faszinierende Welt gemacht und das Hier und Jetzt um neue Dimensionen erweitert.

Anwenderin mit VR-Brille

Die Zukunft ist virtuell

Fraglos wird Virtual Reality zukünftig die Mediennutzung revolutionieren. Bereits heute hat etwa jeder zehnte Deutsche eine Virtual-Reality-Brille ausprobiert – eine Zahl, die sich in den kommenden Jahren rasant erhöhen wird. Für die Zukunft rechnen Experten mit Technologien, die den Alltag ähnlich prägen werden wie aktuell das Smartphone.

Kontakt

stodt GmbH
Schanzenstraße 35
51063 Köln

Fon: +49 221 222514-30
Fax: +49 221 222514-50
Mail: info@stodt.de

Geschäftszeiten
Mo. - Fr.: 8.30 Uhr - 17.00 Uhr

Teilen

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies, um ihre Dienste anzubieten und das Benutzererlebnis stetig zu verbessern. Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Weitere Informationen finden Sie unter (2) Cookies unserer Datenschutzerklärung .