Schwerpunkt Bahn- und Gleisbau­technik

Unsere Expertise seit über 20 Jahren

Nahaufnahme von Gleisen

Starke Maschinen­power, prozess­optimierte Arbeits­abläufe, innovative Zukunfts­lösungen

Ende der 90er Jahre: Die ersten Aufträge aus dem Bereich Bahntechnik und Gleisinfrastruktur sind gleichzeitig unser Startschuss in den Maschinenbau. Hiermit fing alles an, hieraus hat sich alles Weitere entwickelt. Wir haben gelernt und verstanden: Die Branche unterliegt einem enormen Wandel und verlangt nach neuen Kommunikationswegen. Mechanisierung und Automatisierung gehören mittlerweile zum Standard; die Digitalisierung schreitet mehr und mehr voran. Maschinentechniken entwickeln sich rasant, Prozesse und Systeme greifen ineinander und werden immer komplexer, um kosten- und zeiteffiziente Lösungen für eine sichere und leistungsfähige Bahninfrastruktur zu schaffen.

Das alles ist erklärungsbedürftig und verlangt von uns ein tiefes Verständnis und intensive Einarbeitung – nicht nur in die Thematik allgemein, sondern auch in die Spezifikationen unterschiedlichster Maschinen und Systeme.

Heraus­forder­ungen erkennen – Kommunikations­lösungen schaffen

Über 20 Jahre Erfahrung mit einer Branche, die ihre eigenen Gesetze und Regeln hat – das prägt und das öffnet den Blick für das Wesentliche.

Breit aufgestellt – Unsere Lösungen für die Branche

Mechanisierung und Auto­matisierung – Arbeits­abläufe erklären

High-Tech-Gleisbaumaschinen, die einzeln oder im Zusammenspiel untereinander den Baustellenablauf beschleunigen und enge Zeitfenster optimal ausschöpfen – das ist der Schlüssel für zeit- und kosteneffiziente Lösungen im Gleisbau. Prozesse darstellen, Maschinentechnik erklären, Herausforderungen, Lösungen und Benefits sichtbar machen – wir zeigen, was und wie was geht.

Sersa Schraublochsanierung

Sersa Group Management AG:

SLS Sersa Schraubenlochsanierung: Patentiertes Verfahren zur Sanierung von Gleis- und Weichenanlagen. Das spart Zeit und Kosten.

Momentaufnahme aus 3D-Animation

Das schotterlose Gleis:

Die Dokumentation über den Einbau auf einer Baustelle belegt die Effizienz und Wirtschaftlichkeit des Systems. Eine Mischung aus 3D-Animation und Realfilm.

Digitali­sierung im Gleisbau – das Thema der Zukunft

Wie verändern sich Baustellenabläufe, welche Möglichkeiten bieten sich durch die Digitalisierung in Bereichen wie Instandhaltungsmanagement und Sicherheit? Innovative Konzepte revolutionieren die Bahnbauwelt. Wir reagieren adäquat und nutzen die Mittel neuester Technologien, um Kundeninnovationen zu visualisieren.

Präsentation des Sicherheitskonzeptes

Rhomberg Sersa Rail Group:

Neue, digitale Sicherheitssysteme unterstützen die Arbeit der Sicherheitswärter und warnen die Arbeiter vor heranfahrenden Zügen. Auf eine Modelllandschaft projizierten wir mittels einer Mixed-Reality-Anwendung ein komplettes Baustellensetting, inklusive der Arbeiter, Baumaschinen und Sicherheitswärter und zeigten, wie das neue Sicherheitssystem in der Praxis funktioniert.

Image und Informationen – hochwertige Printprodukte

Verkaufsargumente untermauern, haptisch und optisch hochwertig aufbereitet: Großformatige Bilder, technische Zeichnungen, 3D-Grafiken, pointiertes Wording, unterschiedliche Papiersorten. So lassen sich Image, Wertigkeit und Qualität vermitteln. Print ist out? Keineswegs.

Broschüren für Zweiweg

Zweiweg Schneider GmbH & Co. KG:

Imagebroschüre. Über 20 Jahre alt und immer noch ein Schätzchen …

Plasser Broschüre

Plasser & Theurer:

Durch Fotomontagen, 3D-Renderings und kühle Bildästhetik entstehen High-End-Broschüren für High-End-Maschinen. Vom Allgemeinen zum Besonderen, vom Key Fact zum technologischen Detail – so werden Verkaufsargumente sichtbar.

Zeigen, was es noch nicht gibt

Anschauliches Vertriebsmaterial für Produkte, die kurz vor der Marktreife stehen. Multimedial oder gedruckt – wir analysieren, was sinnvoll ist und welches Kommunikationsmittel Ihren Anforderungen gerecht wird.

aufgeschlagene Broschüre von Windhoff

Windhoff Bahn und Anlagentechnik:

Neugierig machen auf einen Zweiwege-Lkw. Fotorealistische 3D-Grafiken auf Grundlage von CAD-Daten werden ins rechte Licht gerückt, mit technischen Zeichnungen und transparenten Ansichten kombiniert. Die faszinierende Inszenierung eines neuen Zweiwegefahrzeugs.

Video zu Vossloh

Vossloh Rail Services:

Gelungene Symbiose von 3D-Animation und Realfilm für das semi-stationäre Schweißwerk. Authentisch und interessant: so lassen sich entscheidende Inhalte spannend und realistisch vermitteln.

Auf Schiene – großes Kino

Unsere Produkt- und Imagefilme zeigen, wie Bahntechnikunternehmen für den Erhalt und den reibungslosen Ablauf des Verkehrswegs Schiene sorgen. Gutes Storytelling ist auch hier gefragt, um Emotionalität, Dramatik und harte Fakten miteinander unterhaltsam zu verbinden.

Video zur Sersa

Rhomberg Sersa Rail Group:

Das ganze Leistungsspektrum eines Unternehmens – eingerahmt in eine spannende Geschichte. So lässt sich Gleisbau lebendig und nachvollziehbar vermitteln.

Standbild aus dem Meterspurfilm

Sersa Group:

Technik und Expertise im Bereich Meterspur. Unser Film zeigt, wie die Sersa Group den geografischen und witterungsbedingten Herausforderungen gerecht wird. Welche enorme Leistung dahinter steckt – sowohl von Mensch als auch Maschine – zeigt der Sechsminüter in spektakulären, teils auf Drohnentechnik basierenden Bildern. Technische Erläuterungen und grundlegende Informationen geben auch dem Laien einen guten Einblick in die auch heute noch raue Welt des Gleisbaus.

Video zum Recruiting der Sersa

Ein Film – zwei Intentionen:

Der Imagefilm der Sersa Schweiz gibt unter anderem umfassende Einblicke in die unterschiedlichsten Berufe der Branche. Unsere Postproduktion zauberte aus dem vorhandenen Material einen Film zur Nachwuchsrekrutierung. Contentverwertung par excellence.

Messe­unterstützung

Das komplette Paket: Standkonzeption und -design, großzügige Begegnungszone, Besprechungsräume, digitale Präsentationsflächen, Catering, multimediale Inhalte, Wandbedruckungen – unsere Konzepte berücksichtigen alle Facetten eines gelungenen Messeauftritts. Vor-Ort-Betreuung und begleitende Maßnahmen inklusive.

Messestand auf der Innotrans 2018

Rhomberg Sersa Rail Group:

Messestand auf der InnoTrans 2018 : Gut aufgestellt mit 256 m² Gesamtfläche

Landingpage zur InnoTrans 2020

Landing Pages:

Journey to Berlin – die Sonderseite für die InnoTrans 2020. Begleitende Newsletter und Social-Media-Aktivitäten steigern die Besucherzahlen.

Exporte im Interview

Experteninterviews – Vorfreude steigern:

In Videointerviews erläutern Fachleute aus unterschiedlichen Abteilungen die Expertise der Rhomberg Sersa Rail Group.

Noch mehr „Herz für Stahl“

Kontakt

stodt GmbH
Schanzenstraße 35
51063 Köln

Fon: +49 221 222514-30
Fax: +49 221 222514-50
Mail: info@stodt.de

Geschäftszeiten
Mo. – Do.: 8:30 – 17:00 Uhr
Fr.: 8:30 – 16:00 Uhr

Teilen

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies, um ihre Dienste anzubieten und das Benutzererlebnis stetig zu verbessern. Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Weitere Informationen finden Sie unter (2) Cookies unserer Datenschutzerklärung .